Über uns.

Die PEP GmbH bringt Jobsuchende an die richtige Stelle. Wir beraten Jobsuchende nicht nur sondern können sie gezielt Ausbilden, Weiterbilden oder Umschulen. Das bedeutet für viele Suchende oder Wechselwillige, einen neuen Karrierestart zum Beispiel in der Branche Sicherheit und im Bewachungsgewerbe. Stellenausschreibungen und Jobangebote von Arbeitgebern sind deutschlandweit möglich. Die meisten Jobangebote für Jobsuchende oder Wechselwillige sind in NRW – Nordrhein-Westfalen zu finden. Im Rheinland und im Ruhrgebiet sind derzeit mehr als 1000 freie Stellen zu besetzen. Fachkräfte, Hilfskräfte oder auch Aushilfskräfte werden gezielt und passend an die entsprechenden Stellen vermittelt. Folgende Qualifikationen suchen wir (w/m/d): Servicekraft für Schutz und Sicherheit Fachkraft für Schutz und Sicherheit Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft Einsteiger mit Sachkunde gem. § 34a GewO und vieles mehr…

Wer ist die PEP GmbH? | Kurzportrait:

Die PEP GmbH ist ein zertifizierter Bildungsträger und Personaldienstleister. Die Expertisen reichen von der Aus- und Weiterbildung über Umschulungen und Vermittlungen von Jobs aus. Jede unserer Marken steht für eine Expertise. So bilden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der Marke „SAFETY & FIRE Academy“ in den Bereichen Brandschutz und Arbeitssicherheit aus. SEC Attack© steht für Ausbildungen in den Bereichen Sicherheit und Security. Hier geht es vor allem in der Vorbereitung für das Sicherheits- und Bewachungsgewerbe.

Um festzustellen, ob eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer in der Lage ist, die ansprechenden und umfangreichen Themen zu lernen und umzusetzen, werden die Teilnehmer (w/m/d) in Form einer Eignungsfeststellung geprüft. Hier gilt es herauszufinden, ob die Themen, die Aufmerksamkeit oder auch das Sprachlevel zu diesem Zeitpunkt genügt, um auch in den IHK Prüfungen zu überzeugen.

Wenn Sie erst einmal im Bereich der Sicherheit und in der Bewachung reinfühlen wollen, so empfehlen wir hier die Teilqualifikation (TQ 1) für das Berufsbild „Fachkraft Schutz und Sicherheit“ zu absolvieren. Wenn Sie nach den 6 Monaten gefallen finden, werden die IHKs diese 6 Monate für das Berufsbild anrechnen und Sie beginnen nicht von Vorne. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann klicken Sie den unterstehenden Button.